Sie möchten in Zukunft auf den vierteljährlichen Newsletter "Ganzheitlich Sehen" verzichten? Bitte bestellen Sie ihn hier ab:
Newsletter abbestellen


Mouches Volantes Header-Bild

 
 

 

"Ganzheitlich Sehen"
ISSN 1662-808X
1/2014 (Nr. 35)
 



Mouches Volantes: Meditation mit offenen Augen.

Einführung

Mouches volantes:
Meditation mit offenen Augen

"Ganzheitlich Sehen" ist der vierteljährlich erscheinende Newsletter des Autors und Bewusstseinsforschers Floco Tausin. Er beschäftigt sich mit den medizinischen, kulturellen und spirituellen Dimensionen von subjektiven visuellen Erscheinungen (siehe Bilder). Hauptthema ist die Erforschung einer als "Mouches volantes" (MV) bekannten Erscheinung durch die Meditation mit offenen Augen: Sind MV in Wirklichkeit eine leuchtende Bewusstseinsstruktur, in welcher wir einen Weg zu unserem Ursprung zurücklegen?

Weiteres zum Thema...




Inhalt der News


1) Hauptartikel: Kein Hauptartikel
2) Nestors Wissen:
Kleiner sehen, grösser sehen, ins Bild eingehen
3) Tipps: Die chemische Hochzeit der Rosenkreuzer
4) Kunst: "Muscae Volitatanes" von Hugo Martinez
5)
Wissenschaft: Entoptische Lichtwahrnehmungen durch buddhistische Meditation
6) Zu guter Letzt: Feedback des Quartals



 Liebe Leserinnen, liebe Leser.

Hauptartikel

Liebe Leserinnen, liebe Leser
Da andere Aktivitäten für mich momentan Vorrang haben, kann ich bis auf Weiteres keine Hauptartikel veröffentlichen.
Danke für euer Verständnis!

Bisherige Hauptartikel...




Mouches Volantes - Die Leuchtstruktur des Bewusstseins.

Nestors Wissen

Kleiner sehen, grösser sehen, ins Bild eingehen

"Wenn du einen materiellen Gegenstand detailliert sehen willst, musst du darauf zugehen oder ihn zu dir hinziehen, um ihn grösser und deutlicher zu machen – du musst also zusätzlich zur Konzentration körperlich Energie investieren..."

In diesem Zitat erklärt Nestor zwei Arten von visuellen Wahrnehmungsveränderungen: das "mikroskopische" Sehen und das "makroskopische" Sehen....

Ich wills wissen...




Chymische Hochzeit: Das Zeichen, das Christian Rosencreutz auf dem Umschlag seiner Einladung zur Hochzeit fand.

Tipps

Die Chemische Hochzeit der Rosenkreuzer

"Ich bin kürzlich auf der Webseite von Lectorium Rosicrucianum auf Auszüge aus dem Buch des Niederländers Jan van Rijckenborgh zur "Chymischen Hochzeit" von "Christian Rosenkreutz" aufmerksam geworden, welches ja DAS WERK der deutschsprachigen Alchymistenmystik schlechthin ist..."

Zum Tipp...




Das Coverbild des Liedes “Muscae Volitatantes” ist eine Adaption eines Bildes des Leuchtstruktur-Verlages.

Kunst

"Muscae Volitatantes" von Hugo Martinez

Mouches volantes sind Quellen der künstlerischen Inspiration, nicht nur für Schriftsteller und Maler, sondern auch für Musiker. Nachdem in Ganzheitlich Sehen bereits das norwegische Projekt "Mouches Volantes" (vgl. News November 2006) und die niederländische "Laptop + Video Performance"-Band "Mouches Volantes" (vgl. News 2/08) vorgestellt wurden, geht es diesmal nach Bowling Green in Ohio."...

Lass mal hören...




Thogal Adepten beim meditieren auf entoptische Lichterscheinungen.

Wissenschaft

Entoptische Lichtwahrnehmungen durch buddhistische Meditation

Die Studie von Jared R. Lindahl und Kollegen untersucht die subjektiven visuellen Lichtphänomene, die von erfahrenen Meditierenden wahrgenommen werden. Die Autoren assoziieren diese Phänomene einerseits mit Beschreibungen von Lichterscheinungen in der traditionellen buddhistischen Literatur, andererseits mit neurobiologisch erforschten Lichtwahrnehmungen...

Interessiert mich...




Damla und Thomas – herzlichen Dank für die lieben Feedbacks. Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern einen schönen Sommeranfang!

Zu guter Letzt

Feedback des Quartals

"danke für das inspirierende Buch Mouches Volantes… Mir war bis zur Lektüre deines Buches nie aufgefallen, daß ich nach einiger Zeit von den Orgons auf die Mouches Volantes überwechsle und die Orgons mehr in den Hintergrund treten. Ich empfinde diese Übung als sehr belebend und entspannend."
– Thomas

"Vor kurzem habe ich dein buch über die mouches volantes entdeckt, vllt. hat es auch mich entdeckt, ich bin mir noch nicht ganz schlüssig. ich erlebe derzeit eine ganz wundervolle symbiose damit, fühle mich regelrecht angeleitet und bin dankbar für all die erklärungen, die ich bislang darin fand."
– Damla


Damla und Thomas – herzlichen Dank für die lieben Feedbacks. Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern einen schönen Sommeranfang!
Happy Holidays
- Floco

Mouches volantes Impressum-Bild

Floco Tausin

floco.tausin (at) mouches-volantes.com

Leuchtstruktur Verlag, Postfach 1357, 3072 Ostermundigen, Switzerland

Support Floco Tausin's Work. Thank you!