Leuchtstruktur Shop: Reine Magie - Was Augen sehen wenn sie nicht sehen

Reine Magie - Was Augen sehen wenn sie nicht sehen

(Artikel von Floco Tausin, PDF-Datei)

Sie schwirren und huschen durch unser Blickfeld: kleine Sternchen, transparente Kreise und schlängelnde Fäden. Am besten lassen sich diese sogenannten entoptische Phänomene mit dem Blick durch ein Mikroskop auf Kleinstlebewesen vergleichen. Unter Künstlern wird diese optische Erscheinung als Inspiration für ihre Werke genutzt, für andere sind sie ein Instrument der Meditation. Sind diese visuellen Erscheinungen ein interessantes Bindeglied zwischen Wissenschaft und Spiritualität, oder sind die schwirrenden Erscheinungen nur eine wissenschaftlich zu erklärende Illusion?

Entoptische Phänomene sind abstrakte geometrische Formen, die sich unter bestimmten Umständen in unserem Blickfeld zeigen. Die bekanntesten sind die Nachbilder, die Mouches volantes (fliegende Mücken) und die Sternchen. Manche dieser Erscheinungen kennen wir aus dem Alltag, andere sind uns fremd. Die westliche Wissenschaft sieht solche Phänomene als das Resultat von physikalisch-optischen und physiologischen Vorgängen im menschlichen Körper; der Begriff „entoptisch“ bezieht sich auf die Vorstellung, dass die Ursache dieser Erscheinungen innerhalb unseres Sehsystems (vom Auge über den Sehnerv bis zum visuellen Sehzentrum im Hirn) liegt. In anderen Kulturen und Zeiten jedoch haben aussergewöhnliche subjektive Wahrnehmungen wie die entoptischen Erscheinungen eine religiös-spirituelle Deutung erfahren.

Nachbilder
Die Nachbilder sind von den hier vorgestellten Phänomenen diejenige Erscheinung, die am meisten wahrgenommen und erforscht sind. Der Begriff bezieht sich auf das Nachwirken einer visuellen Empfindung, wenn der tatsächliche Reiz eines betrachteten Gegenstandes nicht mehr da ist. Eine spirituelle Bedeutung haben Nachbilder in Zusammenhang mit dem Aura-Sehen erfahren. „Aura“ bezeichnet in der Esoterik den Energiekörper, welcher eine Person umgibt und von sensiblen Menschen als Farbspektrum wahrgenommen werden kann. Die wichtigste Vorstellung über die Aura ist, dass sie Informationen über das Objekt beinhaltet, die sich durch unterschiedliche Farben und Intensitäten in der Aura äussern. Die Aura eines Menschen verrät beispielsweise seinen augenblicklichen Gesundheits- und Gemütszustand, sowie seinen Charakter...